> <

Den eigenen Weg erkennen

Home > Warum Yoga > Den eigenen Weg erkennen

Jeder trägt alles in sich, was er braucht. Doch dies ist leider nur wenigen bewusst und daher suchen wir mit den Augen nach Schönheit, mit unseren Ohren nach angenehmen Klängen. Wir meinen, wenn wir keine Reize über unsere sechs Sinne empfangen, büßen wir unsere Lebendigkeit ein. Wir begreifen nicht, dass wir uns eben durch diese Sinneswahrnehmungen in die Irre führen lassen. Aufmerksamkeit, Achtsamkeit, Wachheit beziehen uns ein in den Strom des Lebens und wir sind präsent!
Ohne dieses bewusste Gegenwärtigsein sterben wir sofort für den Augenblick und mit der Zeit auch für viele andere Dinge. Wir verpassen das Leben, lassen es in all seiner Schönheit an uns vorüber ziehen, indem wir hektisch im Außen nach etwas suchen, das wir nur in unserem Inneren finden können.
Sind wir jedoch gegenwärtig, so gibt es keinen Raum mehr für die Illusionen unseres Egos. Wir haben alle die Möglichkeit ein glückliches und erfülltes Leben zu führen. Allerdings ist es dafür notwendig, Achtsamkeit und Gegenwärtigkeit zu üben und zu praktizieren. Sobald wir allen Menschen mit Respekt, Wertschätzung und Freundlichkeit begegnen, wir mit der Natur und uns selbst in Einklang leben, entwickeln wir unsere eigene BuddhaNatur. Wir erkennen unseren Weg und wissen, wer wir sind.

Yoga kann dir behilflich sein, deinen Weg zu erkennen und zu gehen.

WordPress Lightbox Plugin